Château Rocheyron

 



EIN GRAND TERROIR AUF EINER KALKBODENEBENE

Die Anbaufläche des Château Rocheyron umfasst 8,45 Hektar auf einem Kalkplatau, das zum historischen Terroir von Saint-Emilion gehört.

Die Weinstöcke wachsen auf der Ebene Saint-Christophe-des-Bardes, die aus so genannten Seesternkalkböden besteht. (Kalksteine mit fossilen Meeresablagerungen). Ein Terroir das bekannt ist für  grossartige Weine.